#1 ihnen war es ihr allererstes Rennen by Banning 23.05.2018 10:30

Was mich dieses Jahr wirklich beeindruckt hat, w?hrend ich die Wettk?mpfe beobachtet habe, ist der Fokus auf die Hintergrundgeschichte der Athleten. Wo es einen Sieg gibt, gibt es Prüfungen und Drangsal ... wo ein Athlet gro?e Hindernisse überwunden hat, um dorthin zu gelangen, wo er heute ist. Ich habe gestern Abend das Snowboard Cross-Event gesehen, und ein Athlet war nur drei Monate vor den Olympischen Spielen im Koma. Niemand hat erwartet, dass er es überhaupt Nike Cortez Mujer bis zu den Olympischen Spielen schafft, ganz zu schweigen von der Medaille! Was kann inspirierender sein als das? Andere Erwartungen übertreffen und erreichen, was andere nicht tun konnten?

Ich habe das Gefühl, dass jeder von uns eine Geschichte hat, in der wir ein Hindernis oder eine Erwartung überwunden haben, um etwas Unerwartetes zu erreichen. Ich hatte auf meiner pers?nlichen Reise sicherlich viele Schwierigkeiten, aber ich habe das Gefühl, dass sie mich als L?ufer und Mensch gepr?gt haben. Mein Chicago-Marathon-Debüt im Jahr 2012 kam nach einem extrem langen und frustrierenden Kampf mit einer Achillessehnenverletzung, wo alle dachten, dass ich mit meiner Wettkampfkarriere fertig bin, als ich 2011 operiert wurde. Aber ich gab nie auf und legte die Arbeit jeden Tag aufs Beste meiner F?higkeiten, obwohl es manchmal Asics Gel Lyte 3 Mujer eine raue Fahrt war. Nur ein Jahr sp?ter fuhr ich das drittschnellste amerikanische Debüt im Marathon und rangierte als einer der besten Marathonl?ufer des Landes. Dieser pers?nliche Sieg wurde nach dem überwinden der Barrieren und Hürden auf dem Weg viel sü?er gemacht, und ich sch?tze jeden Moment viel tiefer.

Wenn ich w?hrend der Olympischen Winterspiele die olympische Musik h?re, w?ssern meine Augen und ich bekomme G?nsehaut. Sein starker, kraftvoller Beat kommt jedes Mal zu mir, wenn ich es mit nicht weniger Affekt h?re. Wir sollten alle die Olympischen Spiele sehen und spüren, dass wir alle abseits von etwas Gr??erem sind ... etwas, das uns alle in unseren Bemühungen bindet und darum k?mpft, die beste Person zu sein, die wir sein k?nnen, egal was unsere Schwerpunkte sind. Also einstimmen und sich inspirieren lassen! Strebe Nike Air Max Tavas Femme nach diesen #Mezamashii-Momenten in deinem Leben!

Verschwitzt, stinkend, rotgesichtig, müde, zufrieden; Ich betrete den Umkleideraum der Frauen. Yup, genau wie viele von euch, hat mich dieses Winterwetter dazu gezwungen, das ?rtliche Fitnessstudio zu besuchen und auf das Laufband zu springen (ich habe auch Dreadmill geh?rt, das von vielen Lauflern benutzt wird - ok ich selbst, aber hey, es schl?gt sicher einen Lauf zu verpassen) . Ich ?ffne mein Schlie?fach für meine Winterausrüstung, als ich ein ?ngstliches M?dchen h?re: "Hast du Marathonl?ufe?" Ich sehe auf und sehe eine nette junge Frau, die die Frage auf mich richtet. "Ich sah dich auf dem Laufband h?mmern und musste nur fragen. Hast du eine Sekunde für mich? "Fasziniert und immer darauf erpicht, die Freude am Laufen zu verbreiten, sagte ich:" Natürlich. "

Das Datum Nike Air Max 90 Femme ist der 28. Januar, 28 Tage seit den Neujahrsvors?tzen, und für diese junge Frau hatten der Januar und das Wetter sie von ihrer Entschlossenheit und ihrem Marathon-Trainingsplan entgleist. Sie fragt: "Sollte ich die Idee, meinen ersten Marathon in diesem Frühling zu laufen, einfach verwerfen? Oder ist es immer noch m?glich? "Meine Antwort:" Wie schlimm willst du das? Sind Sie bereit, sich neu zu entschuldigen, zu glauben und die Arbeit zu machen? Wie gro? ist dein Traum vom überqueren der Ziellinie? "Wie viel glaubst du, kannst du es letztendlich schaffen?

W?hrend wir sprachen, sah ich den Funken in ihren Augen entflammen, ein Gefühl der Leidenschaft für die Ausführung verwandter Ziele, mit denen ich mich definitiv identifizieren kann. Ich war schwindlig. Vielleicht gab es einen Grund, warum ich heute ins Training gezwungen Adidas Zx 700 Damen wurde.

Als ich den Umkleideraum verlie?, erinnerte ich mich auch an ein Highschool-M?dchen, das ich in Houston bei den US-Halbmarathon-Meisterschaften getroffen hatte. Am Tag vor dem Rennen hatte ich die Ehre, mit einer Gruppe von Oberschülern mit dem Katy Student Run für die Houston Marathon Foundation zu sprechen. Diese Studenten hatten trainiert und nahmen am Houston Halbmarathon teil. Für viele von ihnen war es ihr allererstes Rennen. Ihre Fragen waren pers?nlich, gut durchdacht und sie behandelten Probleme, mit denen L?ufer auf allen Ebenen konfrontiert waren. Ein bestimmter Student hat eine Frage gestellt, die mich bis ins Mark getroffen hat. Sie fragte: "Was tust du, wenn Leute sagen, dass du nicht kannst?" Meine Antwort: "Beweist sie falsch."

Diese beiden Frauen hatten Zweifel, dass sie sich in ihre eigene Psyche einschleichen konnten und im zweiten Fall von Neinsagern oder Boo-V?geln. Dies kann uns allen passieren. Ich kann unz?hlige Male im selben Boot sein. H?tte ich zugeh?rt oder die Idee gegeben, w?re ich nie da, wo ich jetzt bin.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor